Bildkartei der vermissten Kinder

75 Jahre nach Kriegsende

Anfragen zur Schicksalsklärung von Vermissten weiterhin möglich.

Mehr erfahren
Kind in Myanmar

Wie wir helfen

Der DRK-Suchdienst sucht, verbindet und vereint Familien. In Deutschland und weltweit.

Mehr erfahren
Deutsches Rotes Kreuz

Wie wir arbeiten

Suchen. Verbinden. Vereinen: Der DRK-Suchdienst im humanitären Mandat des Roten Kreuzes.

Mehr erfahren
Informationen und Hintergründe

Gut zu wissen

Weiterführende Informationen sowie Unterstützung für Wissenschaft und Forschung.

Mehr erfahren

Der DRK-Suchdienst...

unterstützt Menschen, die durch bewaffnete Konflikte, Katastrophen, Flucht, Vertreibung oder Migration von ihren Nächsten getrennt wurden.
Er hilft, Angehörige zu suchen, sie wieder miteinander in Kontakt zu bringen und Familien zu vereinen.


  • Vergissmeinnicht Blume und Text

    Suchen

    Der DRK-Suchdienst klärt die Schicksale der Vermissten des Zweiten Weltkriegs und sucht nach Menschen, die infolge aktueller bewaffneter Konflikte und Katastrophen weltweit von ihren Angehörigen getrennt worden sind.
    Weiterlesen

  • Mann telefoniert mit Hilfe des DRK-Suchdienstes

    Verbinden

    Der DRK-Suchdienst ermöglicht den Austausch von Nachrichten zwischen Angehörigen, deren gemeinsamer Kontakt unterbrochen ist und mit herkömmlichen Mitteln nicht wiederhergestellt werden kann.
    Weiterlesen

  • Junge umarmt Eltern

    Vereinen

    Der DRK-Suchdienst berät und unterstützt Angehörige, die durch bewaffnete Konflikte, Katastrophen, Flucht, Vertreibung oder Migration voneinander getrennt sind, bei der Familienzusammenführung in Deutschland.
    Weiterlesen


Aktuelles

Internationaler Tag der Vermissten 2021

Zum Internationalen Tag der Vermissten (30. August) hat der DRK-Suchdienst im Rahmen einer Pressekonferenz auf die aktuelle Lage afghanischer Flüchtlinge hingewiesen sowie auf die Situation von Familien, die aufgrund des seit zehn Jahren andauernden Syrien-Konflikts auseinandergerissen wurden. Gäste der Veranstaltung waren zwei syrische Familien, die der DRK-Suchdienst seit vielen Jahren begleitet. Die Angehörigen berichteten über ihre Flucht und die Herausforderungen des Verfahrens der Familienzusammenführung bzw. schilderten die verzweifelte Suche nach ihren seit vielen Jahren vermissten Angehörigen. Teilnehmende an der DRK-Suchdienst-Pressekonferenz waren Gerda Hasselfeldt, Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes, Christian Reuter, DRK-Generalsekretär, Dorota Dziwoki, Leiterin Suchdienst-Leitstelle im DRK-Generalsekretariat, Martin Schüepp, Regionaldirektor für Europa/Zentralasien beim Internationalen Komitee vom Roten Kreuz in Genf (Moderation: Dr. Dieter Schütz, DRK-Pressesprecher).

Aufzeichnung der DRK-Suchdienst-Pressekonferenz

 

Gerda Hasselfeldt, Präsidentin des Deutschen Roten Kreuzes

Gedenktag "Flucht und Vertreibung" am 20. Juni 2021

Seit einigen Jahren richtet das Bundesministerium für Inneres, Bau und Heimat (BMI) den Gedenktag „Flucht und Vertreibung“ aus. Nachdem eine anlässlich dessen geplante Präsenzveranstaltung in 2020 pandemiebedingt abgesagt werden musste, hat dieses Jahr in Berlin eine festliche Gedenkstunde im kleinen Kreis stattgefunden. Auf Einladung des BMI hat DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt dort eine Ansprache gehalten. Im gemeinsamen Gedenken an die Flüchtlinge und Heimatvertriebenen des Zweiten Weltkriegs hat sie dabei auch an das Leid der Vertriebenen infolge der vielen bewaffneten Konflikte der Neuzeit erinnert. Weitere Teilnehmende waren: Prälat Dr. Karl Jüsten, Leiter des Kommissariats der deutschen Bischöfe, und Prof. Dr. Bernd Fabricius, Präsident des Bundes der Vertriebenen e.V.

Bundesinnenminister Horst Seehofer hat die Veranstaltung in den Bolle Festsälen, Alt-Moabit, am Sonntag, 20. Juni 2021, um 13:00 Uhr eröffnet.

Aufzeichnung der feierlichen Gedenkstunde

DRK-Präsidentin Gerda Hasselfeldt

Presse

DRK-Pressemitteilung

Pressemitteilung des DRK zum Internationalen Tag der Vermissten

Weiterlesen » 

Verlängerung der Suchdienst-Arbeit zum Zweiten Weltkrieg

DRK-Präsidentin Hasselfeldt begrüßt Verlängerung der Suchdienst-Arbeit zum Zweiten Weltkrieg

Weiterlesen »


Einblicke in unsere Arbeit

Familie M. und DRK Präsidentin Frau Hasselfeldt

Endlich wieder vereint - nach über sechs Jahren der Trennung

Elham M. ist 21 Jahre alt und weiß ganz genau, wie lange sie von ihrem Vater getrennt war – sechs Jahre und zwei Monate. Von 2014 bis 2020, zwischen ihrem 15. und 21. Lebensjahr. Auf ihrem…

Weiterlesen

Familie A. und DK Präsidentin Gerda Hasselfeldt

Auf der Flucht spurlos verschwunden

An Weihnachten 2013 kommen Yusif und Gule A. mit ihren beiden kleinen Kindern als Flüchtlinge aus Syrien in einem Auffanglager in Bielefeld an. Drei Wochen zuvor sind sie zu Fuß, per Auto und…

Weiterlesen

Franziska Reil und Gerlinde Borchers

Zwei Schwestern in Bayern werden von ihren Nichten aus England gefunden

Die Schwestern Franziska Reil und Gerlinde Borchers wurden überraschend von ihren Nichten Anne und Jane aus England gefunden. Die Vorgeschichte: Die Mutter der glücklich Gefundenen hatte nach dem…

Weiterlesen

Archiveräume des DRK-Suchdienst

Schicksal Gesucht – über die Arbeit des DRK-Suchdienstes

Dieser Text ist Teil einer Jubiläumsausgabe der Gießener Allgemeinen Zeitung, die im Herbst 2021 erscheinen wird. Veröffentlicht mit freundlicher Genehmigung der GAZ. Weiterlesen

Abbildung: Faltblatt zur Schicksalsklärung II. Weltkrieg

Neuauflage Faltblatt „Schicksalsklärung Zweiter Weltkrieg“

Eine überarbeitete, gemeinsame Publikation des DRK-Suchdienstes und verschiedener Partner-Institutionen informiert über die Möglichkeiten, Schicksale aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs zu klären. Weiterlesen

Menschen aus Pappe mit Herz

Glücklicher Familiennachzug trotz Unwägbarkeiten

Herr Y. stammt aus Eritrea und flüchtete Ende 2014 aus dem Land. Über verworrene und gefährliche Fluchtrouten gelangte er über den Sudan, Libyen, Italien und die Niederlande im Januar 2016 nach…

Weiterlesen


Suchanfrage nach vermissten Angehörigen stellen

  • Service des Internationalen Suchdienstes

    Online-Kontaktformular Internationale Suche

    Angehörige gesucht: weltweit vermisst. Bitte nutzen Sie unser Online-Formular, um Kontakt zu uns aufzunehmen. Wir können Sie bei Ihrer Suchanfrage unterstützen.

    Weiterlesen »

  • Spätaussiedler: Familie in ihrem Zimmer

    Online-Suchanfrage Spätaussiedler

    Sie suchen nach Angehörigen, die wegen der Aussiedlung nach Deutschland vermisst sind? Bitte nutzen Sie unser Online-Formular für Ihre Suchanfrage.

    Weiterlesen »

  • Online-Suchformular Zweiter Weltkrieg

    Sie suchen Angehörige, die wegen des Zweiten Weltkriegs und der deutschen Teilung vermisst sind? Bitte nutzen Sie unser Online-Formular für Ihre Suchanfrage.

    Weiterlesen »

Weitere Aufgaben und Informationen

zum Anfang

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Inhalte. Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Erfahren Sie mehr

OK